Startseite - Wasserdichtheit

Wasserdichtheit

Die Wasserdichtheit von Armbanduhren ist ein vergänglicher Zustand. 
Schweiß, Kosmetika, Reinigungsmittel, UV-Strahlen der Sonne, Staub, Salzwasser und vor allem unsachgemäßes Öffnen und Schließen des Gehäusebodens lassen ein Uhrengehäuse schnell undicht werden.
Wir empfehlen darum Arbeiten wie Batteriewechsel grundsätzlich nur von Servicestätten ausführen zu lassen, die von gelernten Uhrmachern geleitet werden.